Fail

Amis glauben «Knöchelschals» seien bei uns der neuste Trend

Die deutsche «Der Postillon» veröffentlichte im November einen Artikel über sogenannte «Knöchelschals». Darin wird beschrieben, dass Jugendliche wegen ihren knöchelfreien Hosen im Winter immer öfter zu Knöchelschals greifen müssen, um Frostbeulen vorzubeugen. Wer die Deutsche Sprache beherrscht und den «Postillon» kennt, der weiss dass diese Meldung nicht ernst gemeint sein kann.

Leider fehlt dieses Verständnis für die deutsche Sprache den amerikanischen Medien. Sie haben den Artikel gesehen und offenbar als äusserst glaubwürdig eingestuft. In ihren (ernst gemeinten!) Artikeln zum Thema zitieren sie eine italienische Satireseite (die den Postillon-Artikel kopiert hat). Auch dort übersehen sie den Scherz hinter der Geschichte komplett. Resultat davon sind solche Schlagzeilen:

«Knöchelschals sind die neuen Kaltwetter-Accessoires, die wir nicht erwartet haben.» COUNTRYLIVING.COM

Mittlerweile wurden die Ami-Medien natürlich aufgeklärt. Wir sind trotzdem ein bisschen geschockt, dass sie solche Meldungen einfach für bare Münze hielten. Andererseits erstaunt uns im dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten eigentlich nichts mehr.

Anne mag Cheeseburger, Cola (aber nicht Zero!) und Wörter mit drei gleichen Buchstaben hintereinander. Sie studiert Kommunikationswissenschaften und schreibt gerne das Zeug aus ihrem Kopf auf diese Website.

Send this to a friend