Fail

Donald Trump unterschreibt ein leeres «Dokument»

In den USA herrscht gerade «Government Shutdown». Das bedeutet, dass die Regierung momentan geschlossen werden musste, weil sie sich in einer Sache nicht einigen konnte.

Bei der betreffenden «Sache» handelt es sich um ein Gesetz, welches Donald Trump nicht unterschreibt, weil es zu wenig Budget für seine geplante Mauer zu Mexiko enthält. Die Demokraten hingegen weigern sich, dieses Budget zu ändern. Um ein bisschen Druck zu machen, postete Trump daher folgendes Bild mit den Worten «Eines der vielen Dokumente, die ich momentan unterschreibe. Musste meinen Trip nach Florida (…) stornieren während wir abwarten, ob die Demokraten uns helfen werden, die südlichen Grenzen von Amerika zu schützen».

Aufmerksamen Twitter-Usern fiel eine Kleinigkeit an Trumps Post sofort auf: Das «Dokument», auf dem Trump unterschreibt ist komplett leer! aDies lässt natürlich auch an der Echtheit des meterhohen Stapels an Ordnern zweifeln, welche neben dem Präsidenten liegen.

TWITTER/REALDONALDTRUMP

Die Twitter Community nimmts gelassen. «Schaut nur, wie ich Präsident spiele», kommentiert zum Beispiel Dave_iPhink. Und Stephen Brady schlägt sogar eine Wette vor: «Ich zahle dir 5 Milliarden, wenn du mir sagen kannst, was du da für ein Dokument unterschreibst».

Anne mag Cheeseburger, Cola (aber nicht Zero!) und Wörter mit drei gleichen Buchstaben hintereinander. Sie studiert Kommunikationswissenschaften und schreibt gerne das Zeug aus ihrem Kopf auf diese Website.

Send this to a friend