Funny

16 fiese Streiche zum Nachmachen

Am 1. April ist Vorsicht geboten. Denn überall können fiese Aprilscherze lauern. Wenn du selbst jemanden auf die Schippe nehmen willst, hier einige amüsante Tipps:

1. Zwiebeln als Äpfel tarnen. Ein Horror für alle, die herzhaft reinbeissen.

FLICKR

2. Den Durchgang mit vollen Wasserbechern sperren.

IMGUR

3. Das Frühstück der Kinder einfrieren.

KIDS ACTIVITIES BLOG

4. Die WC-Rolle manipulieren.

INSTRUCTABLES

5. Die Flüssigkeit im Seifenspender auswechseln. Zum Beispiel mit Gleitgel.

IMGUR

6. Eine Hupe hinter der Tür platzieren. Damit auch garantiert alle gewarnt werden, wenn jemand reinkommt.

REDDIT

7. Die Seife mit klarem Nagellack überstreichen.

LADYDREATE A LOT

8. Die Donuts mit Mayonnaise füllen. Manche werdens bestimmt tatsächlich mögen.

BOREDPANDA

9. Sicherstellen, dass sich die Mitarbeiter über die aktuellen News informieren. Die Verpackaktion geht alternativ…

SPERONE

10. …auch mit Alufolie. Oder aber…

THUMBPRESS

11. …man kauft ganz viele Plüschratten und steckt sie ins Büro des Arbeitskollegen.

LOLPRANKS

12. Sich hinter dem Autositz verstecken. Am besten das Ganze noch heimlich filmen, damit man sich die Reaktionen später ansehen kann.

IMGUR

13. Für den durstigen Sohn.

THUMBPRESS

14. Sieht schlimmer aus, als es ist. Nur wissen das die Scherzopfer ja nicht.

BOREDPANDA

15. Feine Guetzli. Stellt sicher, dass ihr essbare Zahnpasta verwendet.

16. Jemanden als Justin Bieber-Fan outen.

THUMBPRESS

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend