Funny

Hunderte Schafe stürmen Familiengarten

Die Eltern wollten ihren jungen Töchtern eigentlich nur die Schafe aus der Nähe zeigen. Doch plötzlich wurde daraus etwas zu viel Nächstenliebe!

«Jesus, was soll ich nur tun?!» Das fragt ein verzweifelter Familienvater aus Kalifornien in die Kamera. Rund um ihr Haus werden jährlich Tausende Schafe freigelassen, um die Wiesen abzugrasen. So wird das Risiko auf Wildfeuer im Sommer eingeschränkt.

SCREENSHOT YOUTUBE

Die vier und fünfjährigen Töchter der Familie wollten die Tiere aus der Nähe betrachten, also öffneten die Eltern den mannshohen Zaun rund um den Garten.

Langsam kamen die Schafe auf den Garten zu und ehe sie sich versahen, wurden sie von der ganzen Herde gestürmt! «Das ist Wahnsinn! Was für eine schreckliche Idee!» schreit der Vater halb lachend, halb verzweifelt in die Kamera.

Wie man sich vorstellen kann, ist es gar nicht mal so einfach, eine ganze Schafherde durch ein Gartentor hinauszutreiben. Erst durch wildes Hüpfen auf dem Trampolin und «Runter von meinem Rasen!»-Rufen fanden die Schafe dann doch noch den Ausgang.

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend