Funny

In US-Geburtsklinik sind 9 Pflegerinnen gleichzeitig schwanger

Auf einer Säuglingsstation in den USA herrscht ein richtiger Baby-Boom. Gleich neun Frauen werden im Sommer ein Kind zur Welt bringen.

FACEBOOK

Neun schwangere Frauen aufs Mal in einer Geburtsklinik ist erstmal nichts Besonderes, es sei denn, es handelt sich dabei nicht um Patientinnen, sondern um Angestellte. Die neun Mitarbeiterinnen arbeiten alle auf der gleichen Station und werden voraussichtlich zwischen April und Juni entbinden.

Das Krankenhaus im US-Bundesstaat Maine hat den ungewöhnlichen Baby-Boom mit einem Foto auf Facebook veröffentlicht. Sechs der Frauen arbeiten in der gleichen Wochenendschicht. Mit einigen Monaten Vorlauf werde jetzt der Dienstplan angepasst.

Einige der Frauen sind zum ersten Mal schwanger, andere seien schon mehrfache Mütter, schreibt das Main Medical Center in einer Mitteilung. «Ich glaube, ich habe einen Trend ausgelöst», witzelt Erin Grenier, die als erste der Gruppe schwanger wurde. Alle der neun Frauen sind sich sicher, dass sie durch ihre Berufserfahrung gut auf ihre eigenen Geburten vorbereitet sind.

Das Foto der schwangeren Frauen ging auf Facebook viral. Die Mitarbeiterinnen planen, ein weiteres Foto mit ihren Neugeborenen zu machen, sobald alle entbunden haben.

Nicht der erste Baby-Boom in einer Klinik

Neun Schwangere in einer Abteilung. Was erstmal sehr aussergewöhnlich klingt, ist in Wahrheit schon mehrfach vorgekommen. Letzten Juli meldete eine Krebsklinik in North Carolina sechs schwangere Pflegerinnen. Im Januar gebaren acht Mitarbeiterinnen eines Krankenhauses in Illinois Kinder und Medien berichteten kürzlich über elf werdende Mütter eines Spitals in Michigan.

Das Highlight waren aber 16 Frauen aus einer Klinik in Mesa, Arizona, die alle auf der gleichen Station arbeiteten und gleichzeitig schwanger waren.

Bettina hat Journalismus studiert und leitet das Online-Team von Blick am Abend. Sie mag Tiere, Literatur und TV-Serien.

Send this to a friend