Good News

15-jährige Klimaretterin lehnt Einladungen ab wegen Flugemissionen

Sie schwänzt die Schule, um das Klima zu retten: Greta Thunberg ist eine kleine Heldin!

After the COP24 I have been invited to speak in places like Panama, New York, San Francisco, Abu Dhabi, Vancouver,…

Gepostet von Greta Thunberg am Sonntag, 30. Dezember 2018

Die Schwedin Greta Thunberg ist mit ihren 15 Jahren bereits eine bekannte Klimaschutzaktivistin. Beim Klimagipfel redete sie mit einer emotionalen Ansprache alle Politiker an die Wand. Trotzdem lehnt sie verschiedene Anfragen zu Konferenzen und Fernsehshows ab – weil sie das Klima nicht noch mehr belasten möchte.

In einem Facebook-Post schreibt Greta: «Nach dem Weltklimagipfel wurde ich eingeladen, an Orten wie Panama, New York, San Francisco, Abu Dhabi, Vancouver, usw. zu sprechen. Leider wird unser verbleibendes CO2-Budget keine derartigen Reisen zulassen.» Ihre Generation werde in Zukunft nur noch in Notfällen fliegen können – weil die vorherigen Generationen alle Ressourcen aufgebraucht hätten.

Trotzdem versucht Greta, so viele Orte wie möglich zu besuchen – ohne Flugzeug. Ausserdem nehme sie per Videokonferenz an einigen Gesprächen teil, gab sie bekannt.

Bettina hat Journalismus studiert und leitet das Online-Team von Blick am Abend. Sie mag Tiere, Literatur und TV-Serien.

Send this to a friend