Good News

In London kannst du bald die «Gringotts Zauberer-Bank» betreten

Harry-Potter-Fans bitte tief durchatmen. «Warner Bros. Studio» in London erweitert am 6. April 2019 ihre «Die Herstellung von Harry Potter»-Tour um die «Gringotts Zauberer-Bank». Sie ist die grösste Erweiterung bisher!

In der «Die Herstellung von Harry Potter»-Tour in London können Fans bereits seit längerer Zeit die «Winkelgasse», der «Verbotene Wald», das «Gleis 9¾» oder die «Grosse Halle» betreten und bestaunen.

Als ob das nicht schon genug wäre, gibt es jetzt einen weiteren Grund, einen Trip nach London einzuplanen. «Warner Bros. Studio» ergänzt die Tour um die «Gringotts Zauberer-Bank». Mit 16’500 Quadratmetern soll das die grösste Erweiterung bisher werden!

Besucher können wie Harry im Film die Hallen der Bank betreten, danach geht es in die Tiefen der Schatzkammern von «Bellatrix Lestrange». Für die Dreharbeiten für Harry Potter wurden 38’000 gummierte Schmuckstücke für die «Bellatrix-Kammern» hergestellt, darunter 7’014 Huffelpuff-Becher!

Die ganze «Gringotts-Zauberer-Bank» wurde von vielen der Original-Crewmembern der Harry-Potter-Filme designt und gebaut. Die offizielle Eröffnung ist am 6. April 2019, Tickets kann man bereits jetzt buchen.

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend