Good News

Kriegsveteran und Französin treffen sich nach 75 Jahren wieder

Journalisten haben zwei Verliebte nach über sieben Jahrzehnten wieder zueinander geführt!

France 2

Während des zweiten Weltkrieges verliebte sich KT Robbins in die damals 18-jährige Jeannine Ganaye. 1944 lernte er Jeannine in der Stadt Briey, im Nordosten Frankreichs kennen. Dort war Robbins als US-Soldat stationiert. Damals brauchte er jemanden, der seine Wäsche waschen konnte. Die Mutter von Jeannine erklärte sich dafür bereit und so trafen sich der Soldat und die Französin zum ersten Mal.

«Ich sagte ihr, ich würde vielleicht zurückkommen»

Zwei Monate nach dem ersten Treffen musste Robbins aber an die Front, um zu kämpfen. Zum Tv-Sender «France 2» sagte Robbins: «Ich sagte ihr, dass ich vielleicht zurückkommen und sie mitnehmen werde, aber so ist es nicht passiert.»

Jeannine sagte zu der damaligen Trennung: «Als er ging, musste ich natürlich weinen. Ich hoffte, dass er nach dem Krieg nicht nach Amerika zurückkehren würde.»

Sowohl Robbins als auch Jeannine waren in den nächsten 75 Jahren verheiratet. Vergessen haben sie sich aber nie. Robbins hielt während den ganzen Jahren immer ein schwarz-weiss Foto von ihr versteckt, sodass er sich immer wieder an sie erinnern konnte.

BBC

Im Altersheim aufgespürt

Als französische Journalisten wegen des 75-jährigen D-Day Jubiläums verschiedene Veteranen interviewten, zeigte ihnen Robbins eben dieses schwarz-weiss Foto und fügte hinzu, dass er gerne ihre Familie finden würde. Er malte sich aber keine grossen Chancen aus.

Doch siehe da, knapp 50 kilometer von Briey entfernt wohne Jeannine in einem Altersheim. Die französichen Journalisten spürten sie auf und vereinigten die beiden wieder miteinander.

«Ich habe dich immer geliebt, du bist nie aus meinem Herzen verschwunden» , sagte Robbins zu Jeannine, als sie sich nach dieser langen Zeit wieder in die Arme schliessen konnten.

Nach ein paar Stunden Zweisamkeit musste Robbins aufbrechen, um es an die Jubiläumsparty in der Normandie zu schaffen. Sie wollen sich aber wiedersehen, versprachen sich die beiden.

Send this to a friend