Good News

Treue Hunde retten ihrem Frauchen das Leben

Zwei Labradore retteten das Leben von Maureen Hatcher, die einen Schlaganfall hatte. Die Heldentat wurde von der Türkamera festgehalten und begeistert Tausende im Netz.

Die 62-jährige Maureen Hatcher aus dem US-Bundesstaat Florida erlitt einen Schlaganfall und brach im Schlafzimmer ihres Hauses zusammen. Sie überlebte nur durch den heldenhaften Einsatz ihrer zwei Hündinnen.

Maureen Hatcher und ihre Hunde Bella und Sadie (FACEBOOK/MAUREEN HATCHER)

Bella und Sadie, Maureens loyale Labradore, leben mit ihr in einem Einfamilienhaus in St. Augustine. Als Hatcher am 3. Dezember letzten Jahres zusammenbrach, merkten die Hündinnen, dass etwas nicht stimmte. Sie öffneten von innen die Haustüre, um in der Nachbarschaft Alarm zu schlagen. Hatchers Nachbarin, Alexandra Naspolini, wurde von den Hunden zu ihrem kollabierten Frauchen geführt und konnte so den Notdienst rufen.

Hatcher überlebte den Schlaganfall ohne bleibende Schäden

Hatcher sagte nach dem Vorfall, dass sie ihre Haustüre normalerweise mit einem Bolzen verschliessen würde. Nicht so an diesem Tag. Zum Glück! Denn das ermöglichte es den Hündinnen, die Türklinke herunterziehen.

Hatcher ist ihren zwei Lieblingen unendlich dankbar. Durch die rasche medizinische Hilfe hat sie den Anfall ohne bleibenden Schäden überstanden. «Ich bin so froh, habe ich nichts Schlimmes davon getragen […] und ich bin so glücklich, dass mich meine Engel gerettet haben» sagte sie gegenüber der Zeitung «St. Augustine Record».

Dieses Überwachungsvideo zeigt, wie die Hunde aus dem Haus stürmen um Hilfe zu holen.

Send this to a friend