Jöö

Blinder Hund bekommt Blindenhund

Ein Golden Retriever in Amerika verlor beide Augen. Vor einigen Monaten bekam er einen jüngeren Artgenossen. Der Kleine hilft dem blinden Golden Retriever im Alltag.

Viele blinde Menschen sind auf die Hilfe von Blindenhunden, die mit ihnen den Alltag bewältigen, angewiesen. Doch auch blinde Tiere können von so einer Stütze profitieren. Genau wie der Golden Retriever Charlie.

Charlies Besitzer musste ihm wegen einer Augenerkrankung beide Augen entfernen lassen. Um den Golden Retriever in seinem neuen, blinden Dasein zu unterstützen, tat sich Charlies Besitzer einen weiteren, jungen Golden Retriever zu – Maverick.

Maverick ist vier Monate alt und unterstützt nun den 11-jährigen Charlie in seinem Alltag. Findet Charlie ein Spielzeug nicht, ist Maverick sofort zur Stelle und auch in der räumlichen Orientierung ist der Welpe eine grosse Hilfe.

Laut dem Herrchen der beiden verstehen sich die Hunde super und haben bereits nach kurzer Zeit eine starke Bindung entwickelt. Auf Instagram verfolgen nach nur einer Woche bereits 100’000 Fans ihre Abenteuer.

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend