Jöö

Ehemalige beste Freundinnen treffen sich im Altersheim wieder

Nora Boardman, 91, und Eileen Gill, 89, waren als Kinder beste Freundinnen und haben sich vor 70 Jahren aus den Augen verloren. Bis sie per Zufall im gleichen Altersheim landeten!

Nora zügelte letzten August in ein neues Altersheim, das «Crispin Court Care Home» in Stafford, England. Letzten Monat durfte sie sich über einen Neuzuzügler der besonderen Art freuen: ihre ehemalige beste Freundin!

Obwohl seit ihrer letzten Begegnung 70 Jahre vergangen sind, haben sich die beiden auf den ersten Blick wiedererkannt. «Ich konnte nicht glauben, dass sie jetzt im gleichen Heim wie ich wohnen wird und wir uns jeden Tag sehen können», erinnert sich Nora gegenüber «Pretty52».

Die beiden wuchsen gemeinsam in Staffordshire auf, verloren aber den Kontakt als Eileen im Alter von 12 Jahren ins 30 Kilometer entfernte Brewood zog. Damals ohne Smartphone und Internet eine unüberbrückbare Distanz.

«Wir versuchen jetzt, viel Zeit miteinander zu verbringen. Wenn wir uns durch den Tag nicht viel sehen, essen wir immer gemeinsam zu Abend.», erzählt Nora. Wie auch damals schon als Schulmädchen sind die beiden wieder unzertrennlich.

«Ich bin so glücklich, meine beste Freundin zurück in meinem Leben zu haben. Es fühlt sich an, als hätte sich nichts verändert.» schwärmt Nora weiter.

Direkt aus dem Social-Media-Team macht Joëlle den fliessenden Wechsel in die Welt der Schreiberlinge. Sie mag Bücher, Memes und Blobfische.

Send this to a friend