Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

14.08.2018 52 Reax
teilen
teilen
1 shares

Fauler Trick

Im Zug mit Katja Walder.

Fast hätte ich am Samstag vergessen, dass es sich nicht um irgendeinen Samstag handelt. Ich war auf der Heimreise aus den Ferien und wollte, die Knochen müde von schönen Wanderungen an der Bergsonne, nur etwas dösen. Doch daraus wurde nichts. Gruppenweise stiegen sie zu: gut gelaunte und aufgekratzte junge Menschen, von «normal» bis «extravagant» gekleidet. Die einen hatten laute Musik dabei, die anderen hievten mehrere Sixpacks Bier auf die Gepäckablage. Prost Remo! Prost Timo! Prost! Eine Jungs-Gruppe, die sich auf zwei hintereinander liegende Abteile verteilt hatte, prostete sich fröhlich zu und packte die Jasskarten aus. Einen Jass klopfen auf dem Weg an die Street Parade? Dieser Kulturen-Mix machte mich schlagartig wieder wach. Die acht Jungs spielten konzentriert. Dann plötzlich, aus Jass-Abteil 1: «Timo?» – Antwort aus Jass-Abteil 2: «Hier!» – Abteil 1: «Ralf?» – Abteil 2: «Hier!» Abteil 1: «Ha nume wele säge: Über d Schiibe gseht mer d Charte! Wänn dasmal de Marc und de Remo immer ggüned, wüssed ihr warum!» Man mag von der Street Parade halten, was man will, dachte ich, aber immerhin verdanken wir ihr diese durchaus wichtige Erkenntnis für künftige Jass-Klopfereien auf Schienen.

teilen
teilen
1 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages