Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

26.06.2018 31 Reax
teilen
teilen
0 shares

Atemnot

Im Zug mit Katja Walder.

Eva ist müde und erschöpft, als sie am Bahnhof Stettbach auf ihren Zug nach Winterthur wartet. Um 18.26 Uhr fährt die S-Bahn ein, und die Türe öffnet sich direkt vor Evas Nase. Als sie in den Zug steigen will, ist es, als träte sie gegen eine unsichtbare Wand. Eine Wand aus abgestandener, stickiger, heisser Luft. Eva stockt der Atem.

Mit grossen Augen sieht sie sich um und realisiert, dass heute etwas anders ist als sonst: Der Zug ist zwar bumsvoll, aber es ist mucksmäuschenstill. Niemand spricht auch nur ein Wort. Kein Telefongespräch. Kein Geplauder. Nichts. Es ist ruhiger als in einer Bibliothek. Alle sitzen matt in ihren Sitzen. Die Hitze, denkt sich Eva, und sucht im unteren Stock vergeblich einen freien Platz.

Oben setzt sie sich, noch immer nach frischer Luft ringend, neben einen schlafenden Mann. Auch er vermutlich ausgeknockt von der bleiernen Feierabendhitze. Eva ist bereits nach fünf Minuten im stickigen Zug derart schlapp, dass sie sich tatsächlich für den Bruchteil einer Sekunde überlegt, ob sie sich an die Lippen des schlafenden Mannes hängen soll, um dessen Atemluft zu inhalieren. Im Vergleich zur Zugluft wäre sie bestimmt frisch wie ein Sommerlüftchen.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages