Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

13.04.2018 59 Reax
teilen
teilen
0 shares

Auf fremden Displays

Im Zug mit Katja Walder.

Gestern wurde mir bewusst: Die vollgestopfte Feierabend-S-Bahn ist ein Paradies für Neugierige und Voyeure. Wer mangels Sitzplätzen im Gang stehen muss, hat rundum freien Blick auf diverse Handydisplays. Die Mutter links bestellte gerade Baby-Badeschuhe. Problemlos könnte ich mich mit ihrem Login bei Paypal anmelden. Der Mann rechts scheiterte im Candy Crush. Er musste sich beherrschen, um nicht mit der Faust auf das Tischchen zu hämmern. Die langhaarige Schönheit verschickte gleich mehrere Selfies mit Kussmund.

Zweimal hinschauen musste ich beim Geschäftsmann im schicken Anzug, um zu erkennen, worum es sich handelte: Um ein Video der Dermatologin Sandra Lee (aka Dr. Pimple Popper), der man auf Youtube dabei zuschauen kann, wie sie Eiterpickel ausdrückt oder mit einem Spezialwerkzeug Mitesser entfernt. Ich war ganz gebannt von diesem Filmmaterial, als mich ein Dialog aus meiner Fixierung holte: «Ou, du häsch da en Pickel», sagte tatsächlich ein neben mir stehender Mann zu seiner Freundin. «Mit öppis dine?», fragte sie besorgt. Er: «Neinei, nöd mit öppis dine.» Danke. Somit wüssten wir auch das.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages