Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

29.06.2018 48 Reax
teilen
teilen
0 shares

Brief an R.

Im Zug mit Katja Walder.

«Hey, ich habe die nächste Pendlerkolumne für dich», lässt mich meine Freundin Dominique via Audiomessage wissen. «Ich habe sie nicht beobachtet, ich bin sie quasi selber! Muesch lose: Im Schnellzug von Zürich nach Solothurn begann ich R. einen Brief zu schreiben. Einen der vielen, die er wahrscheinlich nie zu sehen bekommen wird. Und, ja, kennst mich ja, wie ich es so beim Schreiben habe: all meine Gefühle reingepackt. Und ab Aarau habe ich nur noch geflennt. Das Dumme daran: Ich hatte kein Nastuch dabei. Und dann, was macht man? Man beginnt so ein bisschen die Nase hochzuziehen und mit dem Handrücken und so, aber es wollte einfach nicht aufhören zu weinen, gopfertamminomal, es hat einfach geweint und geweint und geweint. Und um mich rum alles vollgestopft wegen Schulreise und weiss der Güggel warum. Irgendwann hat der junge Herr neben mir dann ein Nastüechli rausgegraben und es mir gegeben. Das war natürlich innert Nullkommanichts verweint. Am Schluss hat er mir das ganze Päckchen geschenkt und mir alles Gute gewünscht ... Alles Gute! Leck, das kann ich brauchen. Und vielleicht kannst du meine Geschichte ja brauchen für Blick am Abend. Tschühüüüss!» Ich kann, liebe Dominique. Und ich schliesse mich dem jungen Herrn an: Alles Gute!

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages