Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

07.08.2018 90 Reax
teilen
teilen
0 shares

In der Not

Im Zug mit Katja Walder.

Viel trinken! Dass das bei dieser Affenhitze wichtig ist, wissen wir alle. Noch viel wichtiger scheint mir an dieser Stelle aber ein anderer Appell, der in unmittelbarem Zusammenhang damit steht: Regelmässig aufs Klo! Was sonst passieren kann, war kürzlich in der S-Bahn von Zürich nach Winterthur zu erleben. Samstagmorgen in einem fast leeren S-Bahn-Wagen: «Hey, ich mues dringend ufs WC», ist von hinten eine junge Frauenstimme zu vernehmen. «Ich halts nüme uus!» Wie sich im Gespräch mit ihrem Begleiter herausstellt, findet sie offenbar das WC nicht. Ihr Streifzug durch die S-Bahn ist bisher erfolglos geblieben. Die beiden beraten nun längere Zeit, was zu tun ist. «Söll ich ächt eifach uf de Bode bisle?», fragt sie, und man traut seinen Ohren nicht. «Chasch doch nöd mache!», findet zum Glück auch ihr Begleiter, «da isch ja no öpper im Zug!» Dieser «öpper» schöpft nun die grosse Hoffnung, diese Standpauke könnte sie davon abhalten. «Ich chan ächt nüme!», sagt die Frau nun aber leidend. Und so passiert, was man nicht für möglich hält: Ein Plätschern füllt kurz darauf die Morgenstille. Ein Bächlein aus Urin bahnt sich seinen Weg. Das Entsetzen ist gross. Der Gestank kurze Zeit später wohl noch viel grösser. Affenhitze sei Dank.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages