Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

06.06.2017 121 Reax
teilen
teilen
0 shares

Vater und Sohn

Im Zug mit Katja Walder.

Schon beim Einsteigen war klar: Die Nerven liegen blank. «Bliib sitze!», schrie der Vater seinen Sohn an, der offenbar nur ungern im Kinderwagen sass. Der Junge schrie. Der Vater verlor immer mehr die Nerven. «Jetzt hör äntlich uuf schreie», schrie er seinen Jungen weiter an und erreichte damit das Gegenteil. Der Junge zeigte kreischend auf das leere Viererabteil und wollte aus dem Wagen klettern. «Hör äntlich uuf, die ganz Ziit so Seich mache», schrie der Vater und presste ihn mit so viel Wucht zurück in den Wagen, dass es mir den Magen zuschnürte. Ob ich den Jungen ein bisschen zu mir nehmen solle, bot ich im ganzen Geschrei an. Der Vater lehnte ab. «Du häschs nöd andersch wele», wetterte er weiter und war so grob zum Jungen, dass mir schlecht wurde. Je grösser die Verzweiflung des Jungen, desto grösser die Wut des Vaters. Die Situation eskalierte. Als er ihn einige Minuten später an einem Arm die Unterführung hinunterzerrte, während er in der anderen Hand einen Kinderwagen und einen Koffer schleppte, bot ich noch einmal meine Hilfe an. Wieder lehnte der Vater ab. Dabei hätte ein «Ja, gern» vielleicht gereicht, um diese Vater-Sohn-Dynamik für einen Augenblick zu unterbrechen. Es hätte beiden gut getan.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages