Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

20.12.2016 72 Reax
teilen
teilen
0 shares

Voll gangsta

Im Zug mit Katja Walder.

Ich bin mir nicht sicher, was schlimmer war: meine Reise mit den beiden Hebammen oder jene mit den zwei Pseudo-Gangstas. Bei den Hebammen habe ich mich zugegebenermassen ausgeklinkt, als die eine der anderen erzählte, sie habe mal «eine mit Plazenta praevia gehabt.» Diese Gebärende habe offenbar so sehr geblutet, dass sie «numeno rot» gewesen sei. Ich schluckte leer, stellte meinen Blutorangensaft aufs Tischli und drehte die Musik lauter. Bei den Gangstas hatte ich keine Musik dabei, sie aber schon. Es handelte sich bei den beiden um Teenie-Jungs mit Weisch-so-ich-so-ey-mann-Attitüde. Auch ihre Tonlage war total «gangsta und bestimmt mühselig antrainiert. «Ey Mann, kännsch de neu Film vo Notorious B.I.G.? De isch ja voll jung verschosse worde, Alte. Voll krass.» Dann der andere: «Ei, kännsch de Rap, huere geil ...» An dieser Stelle schaltete er sein iPhone auf sehr laut, liess deutschen Gangsta-Rap laufen und rappte mit. Jetzt, wo ich zu zurückschaue, weiss ich, was wohl noch schlimmer wäre: die zwei Pseudo-Gangstas im Gebärsaal. «Ey krass Mann, voll vill Bluet, Mann.»

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages