Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

31.01.2018 55 Reax
teilen
teilen
0 shares

Von wo nach wo?

Im Zug mit Katja Walder.

Es braucht viel, um im Zug die Aufmerksamkeit des Umfelds zu erhaschen. Denn ganz ehrlich: Über vieles hören wir unterdessen einfach hinweg.

Mein Kollege Marco beherrscht die kleine ÖV-Irritation allerdings perfekt. Er braucht dafür nur jemanden, der im Auftrag der SBB Fahrgast-Erhebungen macht. «Vo wo nach wo fahred Sie?», fragen die freundlich-routiniert. Und Marco antwortet je nach Stimmung: «Von meiner Liebhaberin zum Erdbeerpflücken!», «Vom Himmel in die Hölle», «Von New York nach Wladiwostok». Er sagt es ruhig und freundlich, und nicht nur der kontrollierenden Person fällt die Kinnlade runter.

So viel Ungehorsam! So viel Rebellion!

Das sind sich Herr und Frau Schweizer nicht gewohnt. Dabei macht Marco es nicht mal, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, sondern um seine Privatsphäre zu schützen und sich dem Dasein als gläserner Kunde zu entziehen. «Du musst im Fall keine Auskunft geben», raunt er seinen erstaunten Sitznachbarn jeweils zu und will sie damit aus ihrer Routine holen, unhinterfragt Informationen preiszugeben. Sein grösster Triumph? Wenn der Nachbar die Auskunft daraufhin ebenfalls verweigert. Antworthilfe für nachahmungswillige Einsteiger: «Von A nach B!»

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages