Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Abgefahren!

02.10.2018 53 Reax
teilen
teilen
0 shares

Wunderbär!

Im Zug mit Katja Walder.

Es war ein ganz normaler Donnerstagabend in einer ganz normalen S-Bahn nach Zürich, abends um 22 Uhr. Der Abend wäre für die müden Reisenden ganz normal weitergegangen, wenn nicht plötzlich die Welt stehen geblieben wäre. Durch die Tür kam nämlich etwas, was ausnahmslos allen Menschen im Zug ein Lächeln aufs Gesicht zauberte. Sie trauten ihren Augen nicht, liessen die Smartphones sinken und staunten. Durch die Tür kam ein zwei Meter grosser Teddybär. Flauschig weich, hellbraun, knuffiger als jedes Einhornbaby. Er war in Begleitung eines jungen Paars. Getragen wurde dieses unfassbar grosse Kuschelding vom jungen Mann. Die Frau setzte sich, der Mann platzierte den Bären vorsichtig gegenüber seiner jungen Begleiterin, küsste sie und verliess die S-Bahn wieder. Und da sassen die beiden nun, Bär und Frau, und schafften es, den Wagen für kurze Zeit mit einer Magie zu erfüllen, die keiner Worte bedurfte. Minutenlang war es mucksmäuschenstill. Kein ÖV-Stress, nur Harmonie. Seit diesem Moment ist mir klar: Die ÖV braucht mehr Bären! Ob es sich bei diesem Passagier um einen Schwarzfahrbär gehandelt hat, ist mir hingegen nicht bekannt. PS: Ihr glaubt mir diese Geschichte nicht? Holt euch das Beweisfoto auf

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages