Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bellevue-Bar

11.01.2018 89 Reax
teilen
teilen
0 shares

Welcome, Mister President!

Hannes Britschgi - unser Mann in Bern

Die Schweiz findet sich in vielen Positionen und Werten des US-Präsidenten Donald Trump: Eigensinn, Stolz, ein gesunder Egoismus, Föderalismus und damit Abneigung gegen einen starken Zentralstaat, Angst vor Überfremdung, Skepsis gegenüber internationalen Organisationen, Isolationismus. Schweizerinnen und Schweizern missfällt aber auch vieles an Trump: Sein Super-Ego, sein respektloser Umgang mit politischen Gegnern, sein ungebremster Sexismus, sein prahlerisches Auftreten, sein kindisches Wer-hat-den-Grössten-Gehabe, sein ungefähres Verhältnis zur Wahrheit. Es gibt sicher genug Gründe für eine gelebte Nicht-Willkommenskultur. «Trump not welcome!» rufen ihm heute Morgen bereits 7000 Unterzeichner der Campax-Petition entgegen. Aber es gibt eben auch viele Gründe für ein ernst gemeintes: Welcome, Mister President! Der globalisierungsgläubigen WEF-Gemeinde in Davos tut etwas Gegenwind nur gut. Und umgekehrt etwas freie Debattenkultur in frischer Bergluft für Trump ebenfalls. Und billiger erhält Davos nie eine solch geballte Aufmerksamkeit. So viel Schweiz zuerst darf sein.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages