Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bellevue-Bar

01.03.2018 243 Reax
teilen
teilen
0 shares

E-Voting: verführerisch bequem, aber zu gefährlich

Hannes Britschgi - unser Mann in Bern

Dank Smartphone und künstlicher Intelligenz rücken wir jeden Tag etwas näher an die unendliche Leichtigkeit des digitalen Seins. Apps melden, welche Schnäppchen am Wegrand liegen. Andere pilotieren uns verlässlich zum Zielort. SBB-Tickets lassen sich Sekunden vor der Abfahrt abrufen. Warum also nicht auch Wahlen und Abstimmungen per Mausklick entscheiden? Statt die briefliche Stimmabgabe zu verpassen und dann ungeduscht ins Stimmlokal zu hetzen: die neue Leichtigkeit des E-Votings. Tönt verführerisch, wäre da nicht das Risiko von Hackerangriffen. Nur schon der Verdacht von Manipulation wäre toxisch. Deshalb arbeiten engagierte Kenner der Materie an einer Volksinitiative gegen die elektronische Stimmabgabe, die Bund und Kantone anstreben. Demokratie muss nicht bequem sein, aber verlässlich – mit analoger Bodenhaftung.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages