Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bellevue-Bar

17.05.2018 27 Reax
teilen
teilen
0 shares

Rot-Grün packt die Macht

Hannes Britschgi - unser Mann in Bern

In Zürich werden die Verkehrsampeln neu gestellt. In den vergangenen Jahren war in der grössten Schweizer Stadt ausgerechnet die Verkehrspolitik blockiert. Der zuständige Stadtrat, Filippo Leutenegger von der FDP, zeigte verhaltene Lust, Zürich mit Kraft und Elan zu einer modernen Velostadt zu machen. Er verzettelte seine Energie für Studien über Flüsterasphalt, Sonnenschirme und Sonnensegel. Jetzt hat die rot-grüne Mehrheit in der Exekutive aufgeräumt. Sie versetzt den ehemaligen Arena-Dompteur ins Schul- und Sportdepartement. Die Zürcher Verkehrspolitik dirigiert neu Richard Wolff von der Alternativen Liste. Die rot-grüne Mehrheit in der Regierung und im Parlament eröffnet ihm eine echte Chance, der Fahrrad-Mobilität in Zürich neue Impulse zu geben.

Die Stadtpolizei mit der Dienstabteilung Verkehr hat die Exekutive der neu gewählten Grünen Karin Rykart anvertraut. Damit sind die wichtigsten Weichen für eine neue Verkehrspolitik gestellt. Jetzt muss Rot-Grün nur noch beweisen, dass sie mit der Gestaltungsmacht auch tatsächlich etwas Gescheites anzufangen weiss. Und Leutenegger wird schon bald im Schul- und Sportdepartement seine neue Liebe entdecken.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages