Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bellevue-Bar

04.05.2017 15 Reax
teilen
teilen
0 shares

Statt Fäuste Beleidigungen

Hannes Britschgi, unser Mann in Bern.

Am Samstag ein Boxkampf auf höchstem Niveau. Joshua gegen Klitschko. Gestern eine verbale Keilerei der rustikalen Art. Die französischen Präsidentschaftskandidaten Marine Le Pen gegen Emmanuel Macron. Le Pen mit breitem Grinsen im Attacke- und Provokationsmodus. Intensiv, grob, beleidigend. Macron kompetent mit Tendenz zur Klugscheisserei. Le Pen verhedderte sich in der Wirtschafts-, Sozial- und Finanzpolitik. Orakelte von zwei Parallelwährungen, Euro und Franc, und versprach ein EU-Plebiszit schon für September, sollte sie Präsidentin werden. Ein Ausstieg aus dem Euro wäre für Frankreich tödlich, warnte Macron und legte seine Wirtschafts- und Sozialpolitik einigermassen konkret auf den Tisch. Hochstaplerisch tönte seine Behauptung, die Franzosen würden ihm und seiner Bewegung «En Marche!» bei den Parlamentswahlen eine absolute Mehrheit mit auf den Weg geben. Favorit Macron braucht am Sonntag eine hohe Stimmbeteiligung. Denn es besteht die Gefahr, dass der Anti-Front-National-Reflex schwach ausfällt. Le Pen wäre der GAU für Europa.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages