Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bitte einsteigen

25.04.2017 121 Reax
teilen
teilen
0 shares

Hurra, eine Panne!

Christian Dorer ist Chefredaktor der Blick-Gruppe und fährt 1x pro Monat beim Regionalbus Lenzburg.

Linienbusse haben fast nie eine Panne. Mir selber war in zwanzig Jahren nur eine einzige widerfahren – doch dann kam Samstagabend. Als ich auf den Anlassknopf drückte, ertönte nur ein knappes Krächzen. Es klang wie eine Erkältung. Die Batterie! Ein Kollege half mit dem Überbrückungskabel – danke, Köbi! – und ich startete noch beinahe pünktlich. Um nicht irgendwo in der Aargauer Pampa stecken zu bleiben, stellte ich den Motor für den Rest meiner Schicht nicht mehr ab, auch an der Endhaltestelle nicht. Und um keine bösen Bemerkungen zu riskieren, klärte ich die Fahrgäste über meine Notlage auf. Zu allem Überfluss war der Bordcomputer durcheinandergeraten – und damit auch die Fahrzielanzeige. Doch für den Reset hätte es einen Neustart gebraucht und für den Neustart ein Abstellen des Motors. Also sagte ich jede einzelne Haltestelle selbst an, immerhin funktionierte das Mikro noch. Die letzten Fahrten meiner Abendschicht waren ziemlich abwechslungsreich. Nie kam ich mit so vielen Fahrgästen ins Gespräch, nie hätte ich geahnt, wie viele Menschen sich für schwächelnde Batterien und spukende Bordcomputer interessieren. Jeder hatte einen guten Tipp. Alle hatten irgendwie Freude. Die meiste Freude aber, die hatte ich. Schön, dass es noch Pannen gibt!

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages