Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Bitte einsteigen

19.06.2018 65 Reax
teilen
teilen
0 shares

Wen man im Bus so alles trifft

Christian Dorer ist Chefredaktor der Blick-Gruppe und fährt 1x pro Monat beim Regionalbus Lenzburg.

Wenn ich als Chefredaktor zu Empfängen eingeladen bin, begegne ich oft prominenten Gästen. Beim Busfahren ist es nicht anders. Am Samstag brachte ich den langjährigen Mammut-Chef Rolf Schmid und Gattin Daniela nach Hause. Kürzlich stieg Ex-SVP-Nationalrat Ulrich Siegrist in meinen Bus. Strafrechtsprofessor Martin Killias liess sich von mir chauffieren – ebenso wie so manche regionale Grösse. Manche sagen: «Endlich treffe ich Sie mal im Bus!» Sie haben recht, wenn sie sich wundern.

Beim Regionalbus Lenzburg arbeiten rund 80 Chauffeure – ich aber fahre bloss einen Tag im Monat! Umso mehr staune ich, wie viele alte Bekannte ich treffe – und was ich alles zu hören bekomme. Zum Beispiel von einer ehemaligen Lehrerin, zu der auch der Vierfachmörder von Rupperswil zur Schule ging. Das Entsetzen war noch in ihrer Stimme zu spüren, als sie erzählte: «Er ist nicht positiv aufgefallen, er ist nicht negativ aufgefallen. Aber ich dachte schon damals: Er beobachtet uns alle!» Manchmal verschlägt es einem Fahrgast die Sprache, wenn er mir begegnet: In Möriken stieg ein junger Mann ein und erstarrte: Er war Praktikant bei meiner Zeitung. Mich am Steuer zu sehen, überforderte ihn. Offensichtlich hatte er diese Busfahrer-Kolumne noch nie gelesen …

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages