Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Digitales Überleben

11.07.2017 1 Reax
teilen
teilen
0 shares

Immer diese schwierige Zukunft

 

Das vielzitierte Bonmot «Prognosen sind schwierig, besonders, wenn sie die Zukunft betreffen», wird bei Wikipedia nicht weniger als fünf Leuten, von Karl Valentin bis Niels Bohr, zugeschrieben. Wichtiger ist die Tatsache, dass es sehr wahr ist. Denn nur die Vergangenheit ist einfach zu erklären. Wer sich heute Steve Jobs selig bei der Ankündigung des iPhones im Januar 2007 anschaut und danach Steve Ballmer, damals Microsoft-CEO, wie er sich über das iPhone lustig macht – «500 Dollar für ein Handy mit Vertrag?! Das ist wohl ein Witz» – für den ist das Urteil klar: Jobs Genie, Ballmer Ignorant. Doch wenn wir uns heute fragen, welche neuen Technologien sich auf breiter Basis durchsetzen werden, ist es alles andere als einfach: 1. Elektroautos? Ich bin sicher, aber noch wetten viele dagegen. 2. Selbstfahrende Autos? Auf der Autobahn wohl, aber in der Stadt? 3. Smartwatches? Ich möchte meine nicht mehr missen, aber wird es ein Massenprodukt? 4. Virtual Reality? Wird meine Mutter nach iPhone und iPad demnächst genauso selbstverständlich ein Headset nutzen? Schwierige Fragen. In zehn Jahren wissen wir mehr und können uns dann wieder alle einreden, dass das eigentlich immer schon klar war.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages