Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Digitales Überleben

04.04.2017 79 Reax
teilen
teilen
27 shares

Nicht lustig!

 

Wenn Zeitungen und Online-Portale sich beschreiben, reden sie über Begriffe wie guten Journalismus, Verlässlichkeit und Orientierung. Dass man sich auf unabhängige Medien verlassen kann, ist in der Tat wichtig für jede Demokratie, noch stärker seit dem Aufkommen von «Fake-News», also vorsätzlich über Websites und soziale Medien verbreiteten Falschinformationen – Facebook hat dafür sogar eine Meldefunktion eingerichtet. Umso mehr verwundert es, dass Medien jedes Jahr am 1. April alle Vorsätze über Bord werfen und sich in einen Wettbewerb um den absurdesten Fake stürzen. Wie viele Leser das lustig finden, ist nicht bekannt. Aber nicht wenige haben sich offenbar beschwert, denn inzwischen finden sich überall nachgeschobene Widerrufe. Ein Witz, den man erklären muss, ist aber nicht lustig. Zudem stehen die Originalscherze weiter unkommentiert im Web und bleiben via Google für immer abrufbar. Der 1. April 2018 fällt auf einen Sonntag. Gern würde ich in der Sonntagspresse lesen: «In der Vergangenheit haben wir Sie jeweils mit einem Aprilscherz zu unterhalten versucht. Dieses Jahr brechen wir mit dieser Tradition und schreiben jetzt wieder nur noch die Wahrheit.»

teilen
teilen
27 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages