Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Fadegrad

05.12.2016 125 Reax
teilen
teilen
8 shares

Clowns ade!

Steilpass für Politphilosophin Dr. Regula Stämpfli.

Die bräunlich sabbernden Clowns, die plötzlich überall Präsident werden wollen, wurden in Europa erst mal gestoppt. Ungarn machte Anfang November den Anfang: Orban kassierte bei seiner Flüchtlingshetze ein lautes „Nem“ von Volk&Parlament. Gestern nun Österreich: Der grausliche Hofer geht in die schenkelklopfende Provinz zurück. Das sind doch good news, hallo? Aber nein. Ausser dem Boulevard vermiesepetern die Journis der Leitmedien jeden demokratischen Teilerfolg. „Das war knapp“ meint die linksliberale „Die Zeit“ zu Österreich. Natürlich war dies knapp! Schliesslich überbotet Ihr Journis Euch ja mit Trump-Schwanzvergleichen (statt über Erdogan zu berichten)! Viele Medienheinis kommentieren eben lieber jeden Furz aus der rechtsextrem-faulen Ecke. Dafür schweigen sie eisern, wenn Menschen wie Sie und ich überall das Schlimmste verhindern helfen oder – falls wir in der Pflege, Flüchtlings- oder Armenhilfe engagiert sind – Gutes tun. Deshalb machen heute auch alle auf Europa-Krise statt Freudenfest: Renzi muss wegen seiner Verfassungs“reform“ von oben zurücktreten? So what? Italien wird auch ohne Renzi gut leben können. Genauso wie Frankreich ohne Hollande. Der Pudding tritt nämlich nicht mehr an, bravo! Deshalb gilt heute: Freude herrscht.

teilen
teilen
8 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages