Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Fadegrad

06.08.2018 49 Reax
teilen
teilen
0 shares

Digitale Sackgebühr

Steilpass für Politphilosophin Dr. Regula Stämpfli

Es gibt einen Alltag, welcher der Welt abhandengekommen ist. Wo das Wissen, wenn es in die Wirklichkeit drängt, sofortige Revolutionen fordert. Monitore, Computer, Drucker, Handys begleiten uns seit Jahren und versklaven gleichzeitig Menschen, von denen wir nichts wissen, nichts wissen sollen. Willkommen in der Hölle. Agobogbloshie ist ein Stadtteil der ghanaischen Hauptstadt Accra. Florain Weigensamer und Christian Krönes drehten dort monatelang Menschen, die in gigantischen Elektro-Müllbergen Plastik vom kostbaren Kupfer trennen. Sie nennen ihren «Arbeitsort» Sodom – nach dem biblischen Ort, der der Sünde wegen unter dem Regen aus Feuer und Schwefel begraben wurde.

Die Sünde findet aber hier, nicht in Ghana statt: In Form von den Milliarden Maschinenteilen, die sich längst mit uns verschmolzen haben und nun von Männern unter einem Gifthimmel und chemischen Rauchschwaden wieder getrennt werden. Unser Schrott zerstört ihre Gesundheit, ihre Erde, ihre Heimat:

Das einzige Versprechen ist ein bisserl Geld. Bei «Welcome to Sodom. Dein Smartphone ist schon hier» geht man zuerst ins Kino und dann in die Politik. Was tun? Zum Beispiel eine Sackgebühr für GAFA (Google, Apple, Facebook, Amazon u. a.) einführen: Als Anschubfinanzierung für die globale Demokratie.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages