Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Fadegrad

25.06.2018 136 Reax
teilen
teilen
1 shares

Schwalben und Doppeladler

Steilpass für Politphilosophin Dr. Regula Stämpfli

Es ist schon eine verflixte Sache mit dem Nationalstolz. Zu viel davon führt schnell in weltumspannende Desaster. Ein Fehlen desselben wird oft als Mangel an patriotischer Einstellung gebrandmarkt. Am schlimmsten scheint es, wenn dem falschen Land gehuldigt wird. So geschehen beim grandiosen Sieg der Nati gegen Serbien, als Xhaka und Shaqiri den albanischen Doppeladler gestisch nachempfanden. Ja, was hätten sie denn tun sollen, um gute Schweizer zu sein? Ein Alphorn mit den Händen nachzeichnen? Wer jetzt keifernd ein Nachspiel fordert, sollte sich lieber den europäischen und weltpolitischen Realitäten stellen: Ja, es gibt Menschen mit Migrationshintergrund. Und ja, die haben mehr als nur EINE Geschichte.

Trotzdem sind sie Schweizer und halten die Knochen für ihr Land hin. Dies ist oft mehr, als man von heimischen Politikern erwarten kann, die die ganze Zeit nur «Angriff» schreien, aber sofort eine Schwalbe machen, wenn es ernst wird. Fussball ist mehr Emotion als Politik. Zu der wird sie meist nur von Menschen gemacht, die von Fair Play keine Ahnung haben. Meine Forderung: Wenn schon Kritik, dann bitte Platzverweis und Sperre für die nächste Legislaturperiode für politische Blutgrätschen.

teilen
teilen
1 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages