Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Fadegrad

11.06.2018 164 Reax
teilen
teilen
5 shares

Schweiss ist Männersache

Steilpass für Politphilosophin Dr. Regula Stämpfli

Quizfrage: Wann fand die letzte Fussball-WM statt? Antwort: 2015. War aber «nur» der Fifa Women’s World Cup, zählt nicht wirklich. Geht es um Fussball, Geld und Macht, ist nämlich der Mann der Prototyp. Frauen werden immer extra markiert und kommen im «normalen» Fussball nur als hübsch verpackte Spielerfrauen vor.

Der Ball ist rund, die Münze auch. Der Fussballer ist Handelsgut, statistischer Mehrwert, rentable Kapitalanlage und hochriskantes Spekulationsobjekt in einem. Im Fussball gibt es nur Winner oder Loser: Donald Trump lässt grüssen. Schaut man auf die politische Wirkung des Fussballs, stösst man auf demokratische Leichenberge. Reisserische Polit-Talks, Umfragen- und Tabellenführer bei Wahlen? Vermessung, Ratings, Spekulationen? Schmiergelder, Steuerhinterziehung, Gewerkschaftsverbote? Der Fussball stand Pate.

«Elf Männer in Unterwäsche» (Loriot) sind nicht nur Spass, Spiel und Fairness. Ihre Games haben in den letzten 50 Jahren die Demokratien schmutzig gemacht: Wie im Spiel so auch in der Politik. Es zählt nur das Geld. Doch Fussball ist wie Religion: Die Gläubigen lassen sich ihren Glauben nie nehmen, egal wie viel Dreck rauskommt.

teilen
teilen
5 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages