Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Geld und mehr

25.10.2017 15 Reax
teilen
teilen
0 shares

Märkte melken – Bohli weiss wie

 

Der griechische Ex-Finanzminister Giorgios Papakonstantinou (2009–2011) hat einen Krimi über die (versuchte) Umschuldung Griechenlands geschrieben. Die Spannung kommt weniger daher, dass die Griechen und ihre Gläubiger unterschiedliche Vorstellungen haben. Das auch. Wichtig ist aber, dass die Finanzmärkte nicht merken dürfen, dass überhaupt verhandelt wird. Das würde eine gigantische Spekulationswelle auslösen. Alle Pläne wären Makulatur, längst bevor sie unterschriftsreif sind. Dieser Umstand liefert zwar Stoff für spannende Szenen – wie etwa ein heimliches Treffen am Rande des Wef in Davos. Doch das Kuschen vor dem Markt wird nie hinterfragt. Es ist halt so. Auch der Leser weiss längst, dass wir heute mit einem Kapitalmarkt leben müssen, der es den Politikern verbietet, laut zu denken. Auch einige Medien spielen mit. Sie lassen sich einspannen, wenn «Investoren» wie Rudolf Bohli die Nervosität der Märkte zur persönlichen Bereicherung nützen. Das Rezept ist simpel: Man fordere mit einer teuren Werbekampagne den Abbau von 5000 Stellen bei der CS, nütze die absehbare Reaktion des Marktes aus und kassiere ein paar Millionen – Munition für den nächsten Coup.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages