Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Geld und mehr

18.04.2017 7 Reax
teilen
teilen
0 shares

Welsche können ja mal testen

 

Vor drei Jahren hat das Schweizer Volk die Einführung einer nationalen Einheitskrankenkasse klar abgelehnt. Doch vier welsche Kantone waren dafür. Seither geistert die Idee herum, Einheitskassen auf kantonaler Ebene zuzulassen. Die Gesundheitsdirektoren von Genf und der Waadt haben dazu jetzt eine Initiative lanciert. Ist das eine gute Idee? Die Frage stellt sich auch bei den Gebäudeversicherungen. 18 Kantone haben eine staatliche Monopolkasse. In acht Kantonen tobt der Wettbewerb der privaten Kassen. Vor etwa 15 Jahren gab es dazu einen Expertenstreit, der mit einem klaren Sieg der Staatsmonopole endete: Sie sind zwar kulanter beim Schadensersatz, aber diese Mehrkosten werden durch massiv tiefere Verwaltungskosten mehr als ausgeglichen. Die Privaten geben viel Geld für Werbung, für den Ausschluss schlechter Risiken und für Rechtsstreitigkeiten aus. Doch am wichtigsten ist vielleicht dies: Staatsmonopole haben ein Interesse daran, Geld für Schadensvorbeugung auszugeben. Für Privatversicherer mit harter Konkurrenz ist das verlorenes Geld. Doch gilt das auch für die Krankenversicherung? Nun, die welschen Kantone können es ja mal ausprobieren. Dann sehen wir weiter.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages