Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Generation L

09.02.2017 130 Reax
teilen
teilen
1 shares

How I Met Your Grandmother

Buchautorin Linda Solanki.

Ich mag Geschichten darüber, wie Paare sich kennengelernt haben. Allerdings hört sich diese mittlerweile vielerorts so an: Auf Tinder eingeloggt, rechts geswipet. Ich möchte diese Art des Kennenlernens auf keinen Fall verurteilen. Es ist toll, dass es Apps und Plattformen wie Tinder gibt, die Leute zusammenbringt, die sich sonst vermutlich nie über den Weg laufen würden. Nur fehlt mir bei diesen Geschichten die Magie.

Früher, bevor man diese Möglichkeiten kannte, also zu Zeiten unserer Eltern und Grosseltern, war das freilich anders. Meine Grosseltern väterlicherseits trafen sich in London – wo beide beruflich weilten – zu einem Doppeldate. Eigentlich war die Freundin meiner Grossmutter mit dem Freund meines Grossvaters verabredet, doch da sie diesen kaum kannte, bat sie meine Grossmutter um Begleitung.

Als die beiden Frauen im Restaurant bei den auf sie wartenden Männern eintrafen, spürte meine Grossmutter eine leichte Enttäuschung. Mein Grossvater entsprach nicht ihrem Typ. Tatsächlich fand sie die Verabredung ihrer Freundin wesentlich attraktiver.

Während des Dinners merkte sie jedoch, was für ein kluger und lieber Mensch mein Grossvater war und nahm seine Einladung zu einem weiteren Date gerne an. Ein knappes Jahr später heirateten sie. Zwischen der Freundin meiner Grossmutter und dem Freund meines Grossvaters hingegen blieb es bei der einen Verabredung.

Meine Grosseltern mütterlicherseits lernten sich an einem Tanzabend kennen – dem allerersten, dem mein Grossvater beiwohnte. Seit jeher ein hart arbeitender Mann, wollte er sich endlich beginnen, das Leben zu geniessen. Von nun an, so nahm er sich vor, wolle er ordentlich auf den Putz hauen. Daraus wurde freilich nichts, denn kaum erblickte er meine Grossmutter, war es um ihn geschehen. Statt ein wilder Partyboy wurde er ein liebevoller und gewissenhafter Ehemann und Vater.

So gesehen sind es gar nicht die Anfänge dieser Beziehungen, die mir so gefallen, sondern viel mehr das, was folgte. Und das kann bei einer Tinder Bekanntschaft genauso grandios werden wie bei jedem anderen.

teilen
teilen
1 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages