Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Generation L

09.08.2017 108 Reax
teilen
teilen
0 shares

It’s working in your blood, your mind

Buchautorin Linda Solanki.

Lau und klebrig, stickig und warm das pinke Blau über den vibrierenden Körpern, der Asphalt, glowing with excitement und gespickt mit Anglizismen. Das Hirn will, was das Hirn will. Eine Nacht, die Nacht der Nächte. Die einzig wahre; eine von vielen. Die vibrierenden Körper, rauschende Musik und du, mittendrin: elektrisch, euphorisch, völlig von Sinnen, glücklich wie nie.

Hast du vergessen, wie gut es sich anfühlt? Die bittere Zunge, das Ziehen im Rachen. Die Wärme, die auf den ersten Schluck folgt. Zuerst in der Brust, dann überall, im Kopf.

Hast du vergessen, wie gut es sich anfühlt? Die leichten Schritte, gefedert durch Vorfreude und die Erwartungen an das, was unweigerlich folgt. Sie werden schneller, verlassen den Takt der Musik, schweben über der Melodie in Richtung der glorreichen Vier.

They come around. Immer wieder, aber immer weniger. Das Leben zieht vorbei, während du stehen geblieben bist, irgendwo zwischen den Bahngleisen. But they never come close to you.

Hast du vergessen, wie schlimm es sich anfühlt? Das Kratzen, Pochen, Poltern. Der Anblick der erdolchten Psyche, leblos in eine weiche Decke eingehüllt. Blütenweiss, wie das Gewissen einer Winkelspinne. Und wie köstlich zugleich, dieser matte Schmerz, der immer auch Abschied bedeutet. Denn du willst nicht mehr stehenbleiben, willst weiterlaufen, schritthalten. But they never come close to you. Hast du vergessen, wie gut es sich anfühlt?

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages