Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Heiliger Bimbam

17.11.2017 102 Reax
teilen
teilen
0 shares

Beten und Staunen

Sinnvoller leben mit Roland Diethelm, Pfarrer in Zürich.

Man kann auf die Dauer kein guter Christ sein, ohne zu beten – so wenig man leben kann, ohne zu atmen. Wir beten nicht, um Gott wissen zu lassen, was wir wollen, denn Gott kennt unser Herz besser als wir selbst; sondern wer betet, lebt vor Gott, zu Gott hin, von Gott her, gibt Gott, was sein ist, und empfängt, was Gott geben will.

So schrieb es der Theologe und Religionsphilosoph Romano Guardini seinen Zeitgenossen ins Stammbuch. Sie glaubten, mit Hilfe von Wissenschaft, Erziehung und technischem Fortschritt einen neuen Menschen zu erschaffen und die Erde ins Paradies zu verwandeln. Sie schufen mit Propaganda und Umerziehung Krieg und Vernichtung.

Und machten den Menschen zu Material und Masse.

Von dieser Erbschaft haben wir uns noch nicht erholt. Wir Christen beten entweder verstohlen verschämt oder dann demonstrativ. Ein staunender Atheist kommt jedoch dem rechten Gebet näher als ein rechthaberischer Christ. Wer sich Gott zur Zwiesprache öffnet, wird im Schweigen beschenkt. Nur durch das Geheimnis Gottes erhält das Geheimnis unseres Menschseins eine Antwort, die das Geheimnis nicht auflöst, sondern annimmt und vertieft.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages