Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Heiliger Bimbam

23.03.2018 29 Reax
teilen
teilen
0 shares

Geschäftsmodell: eitel

Sinnvoller leben mit Roland Diethelm, Pfarrer in Zürich.

Alles ist eitel und Haschen nach Wind. Das bekannte Wort des alttestamentlichen Predigers wird in unseren Tagen wieder einmal reichlich illustriert.

Einer der uns allen bekannten Börsengiganten verliert in nur einem Tag 50 Milliarden an Wert, weil sein Geschäftsmodell plötzlich in der Öffentlichkeit ruchbar wurde: All die schönen Selbstdarstellungen und unzähligen Likes dienen der Datenkrake nur dazu, uns User in passgenaue Werbekunden zu verwandeln. Und ausgerechnet die biederste aller grossen Schweizer Banken scheint den anderen in Sachen Raffgier auf ihrer Teppichetage in nichts nachzustehen. Während man dem schamlosen Treiben noch etwas ungläubig nachschaut – «es gilt die Unschuldsvermutung» – platzen schon die nächsten groben Korruptionsaffären wie Pestbeulen an einer kranken Volkswirtschaft auf. Waffen, Steuerhinterziehung und Rohstoffhandel bilden die Trinität der unstillbaren Habsucht. Sind es bloss einzelne Ausreisser und Zwischenfälle? Oder ist es das simple Geschäftsmodell einer ganzen Branche und Epoche? Die letzte Wendung kennt kein Mensch. Und wer nur still profitierte, hat wenig Grund, sich deswegen zu erheben.

Der Prediger schliesst mit dem heilsamen Rat: «Denk an deinen Schöpfer in deinen frühen Jahren, ehe der Staub auf die Erde zurückfällt als das, was er war, und der Atem zurückkehrt zu Gott, der ihn gegeben hat.»

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages