Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Heiliger Bimbam

11.08.2017 41 Reax
teilen
teilen
0 shares

Teure Hoffnung

Sinnvoller leben mit Roland Diethelm, Pfarrer in Zürich.

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Dieses Wort des tschechischen Dichters und Staatsmanns Vaclav Havel könnte auch in der Bibel stehen. Zur Hoffnung verhalte ich mich nie neutral und bin immer innerlich daran mitbeteiligt. Dabei versteht die Bibel unter Hoffnung so ziemlich das Gegenteil von «Kraft des positiven Denkens». Was mir an Ausflüchten vor der Realität angeboten wird, ist billiger Trost. Christliche Hoffnung baut nicht auf eine gute Wendung des Schicksals, sondern auf bergende Hände eines guten Gottes. «Ich glaube, dass Gott aus allem, auch aus dem Bösesten, Gutes entstehen lassen kann und will. Dafür braucht er Menschen, die sich alle Dinge zum Besten dienen lassen», schrieb Dietrich Bonhoeffer aus seiner Gefängniszelle gegen die Nazis und ihre tödliche Macht. Sich alles zum Besten dienen lassen erfordert alle meine Kreativität und die Bereitschaft, mein eigenes Leben in einen grösseren Dienst zu stellen. Dazu befreit mich zu glauben, «dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist, mit ihnen fertig zu werden als mit unseren vermeintlichen Guttaten.»

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages