Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

M. Prix

16.04.2018 25 Reax
teilen
teilen
0 shares

Einsicht ist der erste Weg zur Besserung

Stefan Meierhans: Kämpft für Konsumenten.

zvg

Immer mehr, immer schneller, immer besser – leider auch immer teurer – so kennen wir unsere SBB. Seit Jahren mahne ich zu mehr Verhältnismässigkeit bei den Preisen – besonders, wenn man mit dem motorisierten Verkehr vergleicht. Zwar konnte ich das Schlimmste meist verhindern, aber der Preissteigerungstrend war nicht aufzuhalten. Direkt proportional dazu wuchs der Unmut der Nutzer. Das Kunden-Grollen war nun auch für die SBB unüberhörbar.

Ergebnis der Verhandlungen: Bis zu 80 Millionen Franken werden den Kunden rückerstattet. Was heisst das für Sie? Das Angebot der beliebten Sparbillette wird ausgebaut. Von Bern nach Basel reist man so bereits ab 6.20 Franken mit Halbtax statt für 20.50 Franken. Auch die GA-Besitzer gehen nicht leer aus. Sie erhalten ein Gutscheinheft im Wert von 120 Franken. Ausserdem können Sie Ihr GA, wenn es nicht gebraucht wird, ab sofort bis Februar 2019 kostenlos hinterlegen. Ab Mitte des Jahres sinken auch die Preise für die Streckenbillette, um der gesunkenen Mehrwertsteuer Rechnung zu tragen.

Ein umfangreiches Paket, von dem die meisten Kunden profitieren – sehr gut! Am meisten freut mich jedoch die «neue» Einsicht, dass preislich das Ende der Fahnenstange erreicht ist.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages