Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Satire-Blick

11.04.2017 23 Reax
teilen
teilen
1 shares

Friede sei an Ostern

Lisa Catena erklärt Zusammenhänge.

Die Schweizer fallen in Konstanz ein, kaufen alles leer und verstopfen die Strassen. Letzten Samstag liess die Konstanzer Polizei in einer Grossaktion Autos abschleppen. In den Kommentarspalten waren die Meinungen klar: Die Schweizer, die Arschlöcher, sollen gefälligst in ihrem Land bleiben und dort einkaufen. Und die Deutschen, die Arschlöcher, sollen nicht so empfindlich tun und ebenfalls in ihrem Land bleiben, und nicht zu uns arbeiten kommen. Zum Glück ist bald Ostern, und die Völker können sich versöhnen. Gemeinsam werden sie am Gotthard im Stau stehen.

Da können sich Familie Schmidt und Familie Schmied ein Bier aus der Kühlbox teilen. Das Bier, welches Frau Schmied günstig in Konstanz gekauft und Frau Schmidt beim Aldi ums Eck von ihrem Schweizer Lohn bezahlt hat. Nach der dritten Flasche werden sich die Schmieds und die Schmidts einig sein: Die Arschlöcher sind die Holländer, die mit ihren gottverdammten Wohnwagen alles verstopfen!

teilen
teilen
1 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages