Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Schotter-Blick

09.06.2017 127 Reax
teilen
teilen
0 shares

Am Bahnhof

Jeannine Pilloud, Chefin Personenverkehr SBB.

Die Bahnhöfe von heute haben sich schon ziemlich verändert. Wo früher ein Kiosk und in grösseren Bahnhöfen ein verrauchtes Bahnhofsbuffet die einzigen Möglichkeiten waren, etwas zu konsumieren, sind heute die grösseren Bahnhöfe zu richtigen Shopping- und Dienstleistungszentren geworden. Das hat wohl auch damit zu tun, dass die Öffnungszeiten, die früher noch etwas restriktiver waren, heute ziemlich ausgedehnt sind und auch an den Wochenenden alles offen hat, was sich auf dem Bahnhofsgelände befindet. Wenn man sich einmal am Wochenende zum Bespiel im Lebensmittelgeschäft umschaut, könnte man meinen, der Notstand sei ausgebrochen. So viele Menschen sieht man selten in einem Laden! Und erst die Möglichkeiten, etwas zu essen: Da gibt es in einigen Bahnhöfen von asiatischem, italienischem, mexikanischem und globalem Fastfood alles an Essen zu kaufen und, das muss man auch sagen, auch die schweizerische Küche ist vertreten. Manchmal frage ich mich, wer das alles essen soll, was ich da in den Auslagen bewundere. Aber – offensichtlich gibt es genügend hungrige Bahnhofsbesucher, die das allesessen, denn es werden immer mehr Stände mit Essen, und bekanntlich bestimmt ja die Nachfrage das Angebot. So. Und jetzt gehe ich mir einen dieser mit Zuckerguss versüssten Muffins holen!

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages