Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Schotter-Blick

17.02.2017 101 Reax
teilen
teilen
0 shares

Der Flugzug fliegt nicht

Jeannine Pilloud, Chefin Personenverkehr SBB.

Es gibt bei uns einen Zug, der wird im Jargon «Flugzug» genannt. In Zeiten, wo bereits über fliegende Autos diskutiert wird – die selbstverständlich selber fliegen, denn wo kämen wir hin, wenn wir neben der bald veralteten Fahrprüfung noch einen Flugschein machen müssten – eine logische Folge. Nur: Ist das ein Zug der fliegt? Verliert der Zug da nicht seine Bedeutung, da keine Schienen mehr da sind? Stimmt, ein Zug fährt auf Schienen. Und der Flugzug, das ist ein Zug, der im weiten Sinn zwei Flughäfen verbinden soll. Nun: In unserem Fall nicht ganz, da der besagte Zug zwar am Flughafen in Zürich startet, aber nur bis Basel fährt, wo es zum Flughafen noch einen Bus zu nehmen gilt. Der heisst aber, soviel ich weiss, nicht Flugbus. Dieser Flugzug nun, der wird von vielen Pendlern benutzt, weil seine Bestimmung nicht nur ist, von Flughafen zu Flughafen zu verkehren und Reisende an ebendiese Airports zu bringen, denn das würde der Intercity von Cointrin nach St. Gallen ja auch. Sondern, dass er an vielen Orten hält, wo Leute arbeiten. So pendeln diese mit dem Flugzug von Baden nach Oerlikon oder von Frick nach Zürich-Altstetten. Diese Leute kommen direkt ans Ziel, sozusagen ohne fliegenden Wechsel. Heisst es deshalb Flugzug?

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages