Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Schotter-Blick

28.04.2017 114 Reax
teilen
teilen
0 shares

Sorry, dieser Platz ist reserviert!

Jeannine Pilloud, Chefin Personenverkehr SBB.

Ab und zu gibt es Wochenenden, wo eine Platzreservation im Zug durchaus Sinn macht. So zum Beispiel, wenn man plant, nach dem Osterwochenende mit wunderschönem Wetter im Tessin am Ostermontag abends wieder auf die verregnete Seite des Gotthards zurückzukehren. Ja, das macht Sinn, nur – man muss da etwas im Voraus planen. Seit neuestem kann man das sogar via App machen. Trotzdem erwarten wir oft auch ohne Reservation, einen Platz zu finden. Aber was vielleicht im Pendlerverkehr funktioniert, muss nicht zwingend von Süden nach Norden klappen. So kam es auch am vorletzten Wochenende wieder zu vielen «spontanen» Sitzwechseln, wenn jemand mit rechtmässiger Reservation «seinen» Sitzplatz einforderte. Und auch ich selber habe die Zeit während der Durchquerung des Gotthard-Basistunnels mehrheitlich stehend verbracht. Zugegeben: Viiiiiiiel besser und schneller als 15 km Stau vor dem Gotthard-Strassentunnel, aber auch ich werde wohl meine Gewohnheiten ändern müssen, wie das übrigens die vielen klugen Leute, die sich ihren Platz im Voraus gesichert hatten, gemacht haben. Wer vorsorgt, der sitzt. Das ist in Zukunft auch meine Devise!

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages