Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Schotter-Blick

03.03.2018 63 Reax
teilen
teilen
0 shares

Weniger Hudelwetter, bitte!

Jeannine Pilloud

Das neue Jahr hat kaum begonnen, da hält uns das Wetter schon wieder ziemlich in Atem. Zuerst ist es warm, die ersten Bilder von Menschen beim Grillieren tauchen in den sozialen Medien auf. Dann stürmt es. Und zwar gleich so, als gäbe es im restlichen Jahr keine Gelegenheit mehr dazu. Welche Gewalt der Sturm Burglind entwickelt hat, wird einem bewusst, wenn man sieht, dass selbst Bahnwagen aus den Schienen gehoben werden. Da verwundert uns ein umgekippter Lastwagen auf der Autobahn schon nicht mehr so sehr. Und es wird uns einmal mehr vor Augen geführt, wie verletzlich unsere Verkehrssysteme sind. Denn auch Fahrleitungsmasten, Schienen und Fahrwege sind nicht zu 100 Prozent gegen umstürzende Bäume, Schlammlawinen, Erdrutsche und weitere Unwetterereignisse geschützt. Wenn wir nach solch stürmischen Tagen zu Hause ankommen, wünschen wir uns die ganz normalen Tage zurück, an denen alles reibungslos läuft und wir wie «Schlafwandler» die pünktlichen Trams, Busse und Züge benutzen und den Schirm zu Hause lassen können. Von diesen wünsche ich uns allen ganz, ganz viele im Jahr 2018!

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages