Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

16.05.2017 56 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Alle wollen nur mein Geld»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Mir (64) stellen diverse Frauen nach, in der Stadt, aber auch per SMS. Ich glaube, sie haben es nur auf mein Geld abgesehen. Alle sind entweder verschuldet, haben Kinder zu betreuen oder andere Lebensverpflichtungen. Ich möchte nicht allein leben. Wofür soll ich mich entscheiden? Für eine geschiedene Frau mit Kindern oder eine mit Schulden? Ich habe das Gefühl, nur auf Leute zu treffen, die Probleme haben. Jean

Lieber Jean

Viele ältere Singles klagen, dass es äusserst schwierig sei, jemanden zu finden, der nicht mit einem Sack voll Altlasten in eine Beziehung einsteigt. Diese Entwicklung ist lästig, aber logisch. Wer lebt und liebt packt Erlebnisse und Herausforderungen in seinen Rucksack und nicht alles davon ist rosig. Nicht allen älteren Singles ist zudem bewusst, dass sie sich selbst weniger anpassen können und wollen.

Bis zu einem gewissen Grad wirst du also schlicht damit leben müssen, dass eine potenzielle Partnerin eine Vorgeschichte und Verpflichtungen hat.

Es lohnt sich zudem, wenn du deine eigene Situation durchleuchtest und dich fragst, wo du selbst vielleicht Ecken und Kanten mitbringst.

Warum deine Bekanntschaften derart häufig finanzielle Probleme haben, und Geld in deinen Beziehungen eine derart zentrale Rolle zu spielen scheint, ist schwer zu sagen. Vielleicht hast du diesbezüglich einfach Pech. Doch es lohnt sich zu klären, ob du selbst – bewusst oder unbewusst – den Fokus aufs Finanzielle bringst.

Manche Männer erleben Wohlstand und Materielles als ihren grössten oder sogar einzigen Trumpf bei der Suche nach einer Partnerin. Damit legen sie, ohne es wissentlich zu wollen, den Fokus auf dieses Thema und ziehen entsprechend interessierte Frauen an. Frag dich also, wie du selbst mit diesem Thema umgehst und grenze dich ab, wenn es nicht um dich als Person geht.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages