Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

26.06.2017 69 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Als Nudist bin ich benachteiligt»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

In meiner Freizeit mache ich (42) sehr gerne FKK. Mir ist allerdings aufgefallen, dass man als Mann schnell zum öffentlichen Ärgernis wird, wenn man an einem Strand, an dem nur mit Textil gebadet wird, FKK praktiziert. Wenn aber eine Frau dort nackt herumliegt, ist es etwas ganz Normales. Man hört oft, dass die heutige Gesellschaft sehr offen und tolerant sei. Von dem habe ich jedoch sehr wenig bemerkt. Eher das Gegenteil war der Fall. Alex

Lieber Alex

Ich kann verstehen, dass es dich als Mann ärgert, dass eine nackte Frau anders behandelt wird als du. Ich fürchte aber, dass dies hier auf eine Diskussion hinausläuft, die nur sehr schwer versöhnlich enden kann, wenn du nur mit absoluter Gleichbehandlung zufrieden wärst. Es lässt sich nun mal nicht wegdiskutieren, dass Männer und Frauen schlicht und einfach andere Körper haben.

Die primären Gschlechtsmerkmale des Mannes, dazu gehören Hoden und Penis, sind im nackten Zustand viel prominenter als die der Frau. Vulva und Scheide bleiben auch in unbekleidetem Zustand relativ versteckt. Was die sekundären Geschlechtsmerkmale angeht, sind Frauen, die Lust auf Nacktheit haben, sogar klar benachteiligt: Du kannst als Mann an viel mehr Orten mit nacktem Oberkörper herumlaufen. Eine Frau wird schnell einmal zurechtgewiesen.

Ich persönlich erlebe unsere Gesellschaft übrigens durchaus als offen und tolerant. Hier dreht kaum jemand ob Nacktheit durch, vor allem, wenn sie an angemessenen Orten passiert und nicht mit einer übermässigen Zeigelust verbunden ist.

Davon abgesehen schätze ich es, dass wir nicht in einer Nacktkultur leben. Genauso wie ich es schätze, dass es Räume gibt für diejenigen, die das geniessen. Aber mehr ist definitiv nicht immer besser. Bei der Nacktheit nicht und auch nicht beim Sex.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages