Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

09.08.2017 72 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Bin ich nur eine Kollegin?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Ich (22) habe vor ein paar Monaten während eines Projekts einen Mann kennengelernt, mit dem ich eine super Zeit hatte. Ich hatte damals nicht den Mut, ihn um ein Date zu bitten, und wir haben uns für Monate aus den Augen verloren. Jetzt sind wir uns kürzlich über den Weg gelaufen und haben uns auf einen Drink verabredet. Mir hat der Abend super gefallen, aber jetzt weiss ich nicht, ob ich mich nochmals melden kann oder ob ich nur eine Kollegin für ihn bleibe. Ich bin sonst unglaublich scheu, und das ist das erste Mal, dass ich mich so einsetze. Jana

Liebe Jana

Eine gelungene Kennenlernphase besteht immer aus Bemühungen von beiden. Eine komplett symmetrische Teilung, bei der sich schön harmonisch mal der eine und dann wieder der andere meldet, findet man aber fast nie. Es spricht also prinzipiell nichts dagegen, wenn du in dieser Sache die treibende Kraft bleibst. Sich nochmals zu melden bedeutet schliesslich nicht, dass du diesen Mann mit Liebesbekundungen zutexten musst. Du kannst ihm auch einfach zurückmelden, dass dir der Abend gefallen hat und dass du dich über ein weiteres Treffen freuen würdest. Kommt nach so einer Steilvorlage nichts zurück, ist es klüger, die Sache für eine Weile auf sich beruhen zu lassen, auch wenn es vermutlich weh tut. Erinnere dich daran, dass du es auch verdienst, dass sich jemand für dich anstrengt. Sei stolz auf dich, egal, wie diese Geschichte weiter geht. Du hast ein Treffen ermöglicht, das du genossen hast und das bedeutet, dass du das in Zukunft immer wieder tun kannst, wenn dir jemand gefällt. Das mag im Moment ein kleiner Trost sein, aber gerade wenn du dich sonst als schüchtern erlebst, ist es wichtig, dass du jeden Erfolg bewusst wahrnimmst und feierst. Und irgendwann wirst du dir selbst bewiesen haben, dass du gar nicht so scheu bist.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages