Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

28.02.2018 71 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Er flirtet, obwohl er vergeben ist»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Bei mir auf der Arbeit gibt es einen Kollegen, den ich (28) sehr mag. Allerdings verwirrt mich sein Verhalten: Er macht immer wieder zweideutige Bemerkungen und Komplimente. Manchmal berührt er mich auch zufällig. Mich stört das nicht. Im Gegenteil. Ich würde es wohl vermissen, wenn er damit aufhört. Ich möchte nur wissen, ob er Gefühle für mich hat und warum er das macht. Denn er weiss, dass ich sehr glücklich in einer Beziehung bin, und er selbst ist auch vergeben. Er hat sogar Kinder. Was soll ich machen? Nadine

Liebe Nadine

Offenbar scheinst du die Erwartung zu haben, dass nur Menschen flirten, die Single und verfügbar sind. Diese Haltung mag charmant sein, sie ist wohl aber auch etwas naiv. Denn nur weil du und dieser Mann jeweils glücklich vergeben sind, heisst das nicht, dass ihr für die anderen Männer und Frauen dieser Welt unsichtbar werdet.

Was für Gefühle hinter dem Flirtverhalten deines Arbeitskollegen stecken, kann ich dir nicht sagen. Vielleicht ist er bis über beide Ohren in dich verliebt, vielleicht flirtet er aus purer Gewohnheit. Vielleicht macht er sich auch einen Sport daraus zu testen, wie weit du dieses Spiel mitmachen wirst.

Bevor du dich in Grübeleien verlierst, was das Innenleben dieses Mannes angeht, solltest du ohnehin in dich selbst hineinhorchen. Was genau löst dieses Flirten bei dir aus? Wie aktiv machst du mit? Passt dein Verhalten zu den Spielregeln, die du mit deinem Freund aufgestellt hast?

Dabei geht es nicht darum, dass du reflexartig den Kontakt zum Arbeitskollegen abklemmst. Aber du solltest beim Flirten niemals ganz den Verstand ausschalten. Denn wenn du so tust, als wärst du emotional unerreichbar, nur weil du deinen Freund liebst, dann bringst du eure Beziehung vielleicht schneller in Gefahr, als dir lieb ist.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages