Finde den folgenden Gegenstand beim Surfen auf Blickamabend.ch und gewinne tolle Preise!
Suche starten
Du hast den Gegenstand gefunden! Klicke auf Mitmachen und nehme am Gewinnspiel teil.
Mitmachen

Sex am Abend

11.04.2018 56 Reax
teilen
teilen
0 shares

«Hat sie nur mit mir gespielt?»

Caroline Fux ist Psychologin und Co-Autorin der Bücher «Guter Sex» und «Was Paare stark macht».

 

Ich (35) hatte kürzlich ein paar Dates mit einer Frau. Dabei haben wir auch über Sex-themen gesprochen. Sie war da ziemlich offensiv. Als wir dann bei mir zu Hause waren, habe ich sie eingeladen, mit mir unter der Decke zu kuscheln. Das wollte sie nicht. Stattdessen hat sie mir von Typen erzählt, die ihr gefallen. Das war ein Abtörner für mich. Jetzt frage ich mich, was ihr Gerede sollte? Wollte sie mich nur um den Finger wickeln, um mich dann abblitzen zu lassen? Was sollte dieses seltsame Verhalten? Reto

Lieber Reto

Die Datingphase ist oft ein eher turbulenter Prozess. Man versucht sich ein Bild vom anderen zu machen, ihn und seine Welt kennenzulernen und sich dabei in einem guten Licht zu präsentieren. Dabei pokert man ein bisschen und testet Grenzen aus.

Dieser Tanz kann sich prickelnd und spielerisch anfühlen, sehr oft ist er aber auch anstrengend oder verwirrend und man muss mit Unsicherheiten, Missverständnissen und Zurückweisungen klarkommen.

So gesehen war das, was du erlebt hast, zwar mühsam, aber auch irgendwie normal. Ihr habt einander abgecheckt und seid euch schlussendlich nicht einig geworden. Jedenfalls nicht, was Sex angeht.

Es ist unwahrscheinlich, dass hinter dem Verhalten dieser Frau ein ausgeklügelter Plan und eine böse Absicht standen. Sie ist dir beim Kennenlernen wohl eher deshalb auf die Füsse getreten, weil sie mit der Situation und ihrem eigenen Innenleben überfordert war.

Dieses Erlebnis darf dir wehtun und dich ärgern, aber du hast nichts davon, wenn du ihr jetzt etwas unterstellst. Lass die Geschichte als das stehen, was sie war: Ein Flirtversuch, bei dem du zwar nicht dorthin gekommen bist, wohin du wolltest, aber eigentlich doch ganz weit. Und das heisst, dass es beim nächsten Mal klappen kann.

teilen
teilen
0 shares
Wie findest du den Artikel?

Unsere Leser empfehlen

Meist gelesen

Bilder des Tages